Nachlese zum COMMUNITY DAY am 5. Oktober 2016

Am Nachmittag kamen während des Aufbaues der Raketenmodelle und unserer astronomischen Ausstellung immer wieder interessierte Studenten vorbei.

Gegen 16:00h waren etwa 30 Besucher anwesend. 8 Vereinsmitglieder haben sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, internationale Astronauten persönlich kennen zu lernen. Nach einer Vorstellung der NÖ Volkssternwarte und dem interessanten und informativen Vortrag über unser Sonnensystem von Peter Messer, konnten wir pünktlich um 17:00h die Astronautin Shannon Lucid und den Kosmonaut Oleg Kotov begrüßen. Wir erhielten einen tollen Einblick in das Leben von Shannon Lucid und ihren Einsatz auf der MIR. Oleg Kotov zeigte uns, welche Arbeiten auf der ISS durchzuführen und wie Außeneinsätze zu bewerkstelligen sind.

Anschließend wurden Fragen unsere Gäste gestellt, die sie gerne und ausführlich beantworteten. Zum Beispiel: Wie lange dauert eine Ausbildung zum Astronauten? 8-10 Jahre: Das ist eine ganz schön lange Zeit.

Zum Schluss gab es noch die Gelegenheit zu einem Plausch mit den Beiden und natürlich wurde fleißig fotografiert.

Einen herzlichen Dank an das ÖWF für ihr großartiges Engagement, internationale Astronauten nach Österreich einzuladen. Ebenso einen besonderen Dank an Peter Messerer für die zur Verfügung Stellung seiner vielen Raketen- und Satellitenmodelle.

  • Gabriele Gegenbauer
  • Vorsitzende

DIE MODELLE

Fotografen und Copyright: Leo Schreiner ÖWF, Gabriele Gegenbauer, Erich Iwanoff