Reiseberichte

„Profi- und Amateurobservatorien in anderen Ländern zu besuchen, Astronomen kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen, ist eine Bereicherung für das eigene Wissen und bringt immer neue Einblicke in das unerschöpfliche Gebiet der Astronomie. (Gabi Gegenbauer)


Sonnenfinsternis über den USA am 21.08.2017

Endlich war es wieder einmal soweit, eine totale Sonnenfinsternis über Festland und Regionen mit einigermaßen guter Wetterstatistiken und touristischer Erschließung. Ich buchte deshalb eine Reise mit dem renommierten Veranstalter STUDIOSUS mit dem Wiener Astronomen Dr. Peter Habison als Co-Reiseführer.

Ein Reisebericht von Markus Ecker | Lesen Sie mehr ...


NAMIBIA – Skorpion im Zenit, eine unvergessliche Astroreise 2015

Afrika, ein Kontinent in dem das Leben völlig anders abläuft wie in Europa. Ich möchte euch hier einige Eindrücke schildern die einem Europäer sofort auffallen wenn er nach Afrika kommt. Namibia, ein Land in dem Wasser wertvoller ist als Benzin, wo man 140km auf der Landstraße fährt und einem nur ein Auto begegnet, wo man asphaltierte Straßen selten sieht. Wo das Leben um ein bis zwei Gänge langsamer und bewusster abläuft. Wo man auf den Straßen nicht drängelt, wo man sich hilft, wo Entfernungen relativ werden. Wo Strom und Internet nicht selbstverständlich sind. Einfach ein Land in dem man Urlaub von der Zivilisation macht. Das ist das Afrika in dem wir waren.

Ein Reisebericht von Karl Beck | Lesen Sie mehr ...


EMBERGER ALM – ein Beobachtungswochenende in Kärnten 2014

Einmal den Helix-Nebel richtig beobachten. Aber wo? Also rein ins Internet und ein bisschen recherchieren. Und in einem Astro-Forum wurde ich schließlich fündig. Die Emberger Alm in Kärnten. Hätte mir eigentlich sofort einfallen müssen, da ich vor einigen Jahren schon mal da war. Der Entschluss war gefasst und ich begann sofort damit, Pläne zu schmieden.

Ein Reisebericht von Wolfgang Aron | Lesen Sie mehr ...


FINNLAND und NORDWEGEN – Das Polarlicht ruft 2014

Schon lange, vor allem seit einer Polarlichtsichtung hier in Niederösterreich im Jahr 2003 und einem Vortrag bei einem Vereinsabend vor einigen Jahren war es mein Wunsch das Phänomen der Polarlichter zu erleben.

Ein Reisebericht von Norbert Rainer | Lesen Sie mehr ...


CHILE – das Land der großen Observatorien

Es war eine sehr schöne, abwechslungsreiche und interessante aber auch teilweise anstrengende Reise mit vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken. Nicht nur die Observatorien, auch die überwältigende Natur und die freundlichen Menschen sind es wert, Chile zu bereisen.

Ein Reisebericht von Gabi Gegenbauer | Lesen Sie mehr ...


DIE KANAREN – Observatorio del Teide 2013

Zum vierten Mal besuche ich Teneriffa. Dieses mal habe ich Glück und das Observatorio del Teide hat Tag der offenen Tür.

Ein Reisebericht von Gabi Gegenbauer | Lesen Sie mehr ...


Zur Totalen Sonnenfinsternis nach Australien 2012

Im November 2011 erhielt ich über den Antares Mailverteiler eine Information über eine geplante Sonnenfinsternisreise nach Australien – Exkursion der Finsternisbeobachtungsgruppe des Instituts für Astronomie, Univ. Wien. Unter der Homepage von Univ.Ass. Mag. Johannes Leitner als Organisator wurde die Reise ausführlich beschrieben. Vom Termin her im November, wo es bei uns nur grau und nebelig ist, erweckte die Sache bei mir Interesse.

Ein Reisebericht von Norbert Rainer | Lesen Sie mehr ...


NAMIBIA – eine Woche Hakos Farm 2012

Das Kreuz des Südens steht abends hoch im Süden. Gleich daneben liegt der Kohlensack, eine große Dunkelwolke. Westlich davon sind Alpha und Beta Centauri (Sternbild Zentaur). Mit Hilfe einer Sternenkette findet man problemlos zu Omega Centauri. DER KUGELSTERNHAUFEN, DER GRÖSSTE, bei dem der bei uns als SO prachtvoll aussehende M013 im Sternbild Herkules nicht mithalten kann. Die Galaxie Centaurus A ist gleich in der Nähe, ein Fernglasobjekt.

Ein Reisebericht von Gerhard Kermer, Gabi Gegenbauer | Lesen Sie mehr ...


HAWAII – Venustransit Reise 2012

Obwohl ich den Venustransit im Jahre 2004 sehr gut zu Hause in Sankt Pölten beobachten konnte entschloss ich mich die S. u. W. Reise von Wittmann Ttravel nach Hawaii anzutreten.

Ein Reisebericht von Markus Ecker | Lesen Sie mehr ...


NÖRDLINGEN – Zum Nördlinger Ries – die schönsten Ecken sind rund! 2012

Das Nördlinger Ries zählt zu den am besten erhaltenen großen Impaktkratern der Erde. Dies und die relative Nähe zu NÖ ergab schon lange den Wunsch diesen Krater zu erkunden. Eine angebotene Reise vom Reisebüro Wittmann Travel mit Joachim Biefang als Reiseleiter vom 9. bis 13. Mai war eine willkommene Gelegenheit unter fachkundiger Führung diese Gegend kennen zu lernen.

Ein Reisebericht von Norbert Rainer | Lesen Sie mehr ...

1 2 3 Next › Last »