Himmelshelligkeit

zusammengestellt von Rudolf Sanda

Messungen 2015

Messung am 12. September 2015



  • Messwerte im Zeitraum: 12.09.2015 / 20:00 MESZ bis 13.09.2015 / 03:11 MESZ
  • Beste Wert: 21,25 mag/sec2 (Guter Landhimmel)
  • Durchschnittswert: 20,83 mag/sec2

Die Werte (jede Messung 3x und gemittelt)wurden mit einem geeichten Gerät durchgeführt.

Messungen 2014

Messung am 08.03.2014

  • Erste Messung: 18:30 MEZ / 17:30 UT – SQM: 15,3 (Wetterbedingt schlecht am Anfang)
  • Letzte Messung: 23:55 MEZ / 22:55 UT – SQM: >21

Messung am 29.03.2014

  • Erste Messung: 18:15 MEZ / 17:15 UT – SQM: 20,1
  • Letzte Messung: 23:00 MEZ / 22:00 UT – SQM: >21

Messungen 2013

Messung am 16.08.2013 auf 17.08.2013

  • Erste Messung: 17:45 MEZ / 15:45 UT – SQM: 19,04
  • Letzte Messung: 00:30 MEZ / 22:30 UT – SQM: >20

Erklärung zu den Messungen der Himmelshelligkeit

von Rudolf Sanda

Messungen mit dem Sky-Quality-Meter

Umrechnung auf Größenklasse pro Quadratbogenminute

mag pro Quadratbogenminute = mag pro Quadratbogesekunde – 8,9


Typische Messwerte bei dunklem Himmel auf der Sternwarte sind in der Größenordnung 20 bis über 21. In der Stadt und in Stadtnähe misst man 16 bis 19.

SQM-WERTE: (Der Bereich nach den derzeitig durchgeführten Messungen liegt von 18 bis etwa 21,7 / 21,9 bei sehr guten Voraussetzungen)

Der Himmel auf der Sternwarte entspricht bei „DUNKELHEIT“ und je nach (Wetter)Voraussetzung (Seeing)lt. BORTLE SCLAE zwischen 3 bis 2 (Siehe Abbildung).

Von Ost/Südost bis West/Nordwest. Die Lichtglocke von Wien ist eben in Nord bis Nord/Ost bemerkbar. Der Wert 1 ist nicht bzw. max. 1-2x im Jahr erreichbar, aber derzeit wäre eben: SQM bis max. 21,5 bis 21.8 (KEIN WERTE ÜBER 22).