Vereinsabend 11.02.2022

ANTARES-VEREINSABEND
Freitag 11.02.2022

Der Verein ANTARES NOE AMATEURASTRONOMEN veranstaltet jeden zweiten Freitag im Monat seinen monatlichen Vereinsabend.
Ein Vortrag mit einem astronomischen Thema, gemütliches Beisammensein, Erfahrungsaustausch und die PRÄSENTATION von ASTROFOTOS unserer Mitglieder sind fester Bestandteil dieser Vereinsabende.
BESUCHER sind HERZLICH WILLKOMMEN! EINTRITT FREI!!!

Gasthof Leo GRAF
Bahnhofplatz Süd – 7
3100 St. Pölten

Treffen ab 18:00 h
19:00 h Begrüßung, Vereinsnachrichten
19:30 h DI Gerhard PAAR
JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH in Graz
Leiter Space Robotics & Instruments Team
Der Mars in 3D –
3D Bildauswertung und Visualisierung für Mars 2020 Mastcam-Z

Vortragender
DI Gerhard Paar
JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH in Graz
Leiter Space Robotics & Instruments Team
Gerhard Paar leitet das Space Robotics & Instruments Team bei der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH in Graz. Seit 1988 nach einem Diplom in technischer Mathematik der TU Graz im Unternehmen, beschäftigt er sich mit Bildverarbeitung im industriellen Bereich sowie in der Weltraumrobotik. Er hat mit mehr als 20 Jahren Projektmanagement-Erfahrung mehrere EU Projekte mit dutzenden internationalen Partnern in diesen Themengebieten koordiniert, war und ist Leiter von dutzenden Projekten der Forschung und Entwicklung des JOANNEUM RESEARCH Instituts DIGITAL, und ist Co-Investigator von mehreren Instrumenten der ESA ExoMars Rover-Mission, sowie der Mastcam-Z Kamera der NASA Mars 2020 Rover-Mission. 2013-2016 leitete er die Forschungsgruppe Bildanalyse und Messsysteme des Instituts DIGITAL. 2015-2021 war er Panel-Mitglied des European Space Science Committee ESSC des European Science Funds ESF. Er ist Autor von mehr als 200 Fachartikeln und 2 Buchkapiteln.

THEMA
Der Mars in 3D – 3D Bildauswertung und Visualisierung für Mars 2020 Mastcam-Z
Der Mars Rover Perseverance der NASA Mars 2020 Mission ist am 18.02.2021 am Roten Planeten gelandet – mit an Bord die Stereo-Zoom Kamera Mastcam-Z. JOANNEUM RESEARCH ist mit dem österreichischen Mastcam-Z Co-Investigator Gerhard Paar an den 3D Auswertungen der Kamerabilder beteiligt. Die Visualisierung der Daten wird vom Partner VRVis unterstützt, wissenschaftliche Interpretationen der Daten von der Mars-Oberfläche werden von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften / ÖAW daraus abgeleitet.
Der Vortrag stellt den einleitend den österreichischen Beitrag im Kontext der Gesamt-Mission dar – von der Historie unserer Teilnahme, dem Überblick über die Instrumente, interessante Details der Landung und der Rover-Technik, bis zum Team-Building im gesamten Science-Team, der Publikations-Strategie und der täglichen Kommunikation. Der fachliche Fokus richtet sich auf die Bildauswerte-Technologie, spezielle Herausforderungen bei Kamera-Kalibration und Prozessierung, sowie die immersiven Visualisierungs-Technologien die in Kooperation mit VRVis extra für das planetare Umfeld geschaffen wurden. Ein Überblick über den wissenschaftlichen Kontext der 3D Auswertungen und Visualisierungen gibt Einblick in das Zusammenspiel zwischen „Science & Technology“. Mittels eindrucksvoller Beispiele wird gezeigt, welchen Beitrag das österreichische Team zur Mission leistet, wo sich „Alleinstellungsmerkmale“ finden, aber auch, welche Herausforderungen in den nächsten Monaten und Jahren noch auf das österreichische Team sowie die Mission als Ganzes warten.

Wir freuen uns über euer Interesse und über zahlreiche Besucher.

Gerhard KERMER
ANTARES-Vorsitzender
Öffentlichkeitsarbeit und Führungen
M 0664 73122973
E gerhard.kermer@aon.at
I https://www.noe-sternwarte.at
ZVR 621010104