Vereinsabend 14.10.2022

ANTARES-VEREINSABEND
Freitag 14.10.2022

Der Verein ANTARES NOE AMATEURASTRONOMEN veranstaltet jeden zweiten Freitag im Monat seinen monatlichen Vereinsabend.
Ein Vortrag mit einem astronomischen Thema, gemütliches Beisammensein, Erfahrungsaustausch und die PRÄSENTATION von ASTROFOTOS unserer Mitglieder sind fester Bestandteil dieser Vereinsabende.
BESUCHER sind HERZLICH WILLKOMMEN! EINTRITT FREI!!!

Gasthof Leo GRAF
Bahnhofplatz Süd – 7
3100 St. Pölten

Treffen ab 18:00 h

19:00 h       Begrüßung, Vereinsnachrichten

19:30 h       Tassilo Halbritter

ANTARES-Mitglied

RAUMFAHRT

 

Vortragender

Tassilo Halbritter

Tassilo Halbritters Studiengebiete waren Biochemie, Biologie und Psychologie und hatten eher mit seiner langjährigen Tätigkeit in der Medizintechnik in Österreich (Laborgeräte) zu tun, während er als vielfältig interessierter Mensch u. a. Artikel für eine Klubzeitschrift verfasst, mit sehr weitgespannten Themenbereich: Kosmologie, Literatur, Sprachwissenschaft, Mythos und Religion, Science Fiction etc.

THEMA

Raumfahrt

Der Aufbruch zu fernen Welten hat die Menschen bereits in der Antike beschäftigt. Die Sehnsucht zum Besuch der uns benachbarten Himmelskörper zieht sich durch die fantastische Literatur der letzten zwei Jahrtausende.

Um mit vom Menschen gebauten Fahrzeugen wirklich in den Weltraum zu gelangen, der definitionsgemäß schon bei 100 Kilometer Höhe beginnt (Kármán-Linie), kommen derzeit nur Raketenantriebe, zumeist als Stufenraketen, in Betracht. Die Gründe dafür legt Tassilo Halbritter, mit der nötigen Mathematik durchsetzt, dar.

Bei den verwendeten Raketen-Antriebssystemen handelt es sich ausschließlich um chemische Rückstoßantriebe. Schlimm sieht die Situation bei interstellaren Flügen aus. Das nächste Sonnensystem (Centauri mit den drei Sonnen Alpha A und Alpha B sowie Proxima) ist etwas über vier Lichtjahre entfernt und mit den zur Verfügung stehenden chemischen Antrieben beträgt die Reisedauer zehntausende Jahre! Somit sind alternative Antriebe gefragt. Auch auf hypothetische Antriebe und neue physikalische Effekte geht Tassilo kurz ein.

Wir freuen uns über euer Interesse und über zahlreiche Besucher.

Gerhard KERMER

ANTARES-Vorsitzender

Öffentlichkeitsarbeit und Führungen

M 0664 73122973

E gerhard.kermer@aon.at

I https://www.noe-sternwarte.at

ZVR 621010104